Linke Gesichtshälfte einer jungen Frau mit Brille

Foto: George Doyle / Thinkstock

Frauen in die EU-Forschung

(English version)

Die Kontaktstelle "Frauen in die EU-Forschung" (FiF) versteht sich als zentrale Beratungsstelle in Deutschland für Gender und Chancengerechtigkeit in Horizont Europa.

Unser Angebot für Wissenschaftlerinnen rund um Horizont Europa

  • Seminare, Workshops und Vorträge zur EU-Forschungsförderung  (Horizont Europa) und Beteiligungsmöglichkeiten,
  • Erstinformation zu Fördermöglichkeiten und Antragstellung,  
  • Informationen zur Tätigkeit als Gutachterin für die EU.

Neben unseren eigenen Veranstaltungen bieten wir auf Einladung Vorträge an Hochschulen und Forschungseinrichtungen an, die oft durch Gleichstellungsbeauftragte oder EU-Referentinnen und -Referenten initiiert werden. Ein Vortrag kann sowohl Einzelveranstaltung als auch Bestandteil einer Veranstaltung oder Reihe sein (etwa bei Mentoring-Programmen).

Bei Interesse kontaktieren Sie uns, um weitere Details zu erfahren. Aktuell führen wir unsere Veranstaltungen ausschließlich online durch.

FiF - Angebot für Antragstellende und andere Interessierte (Frauen wie Männer)

  • Informationen, Analysen und Statistiken zu Frauenbeteiligung und Genderthemen in der EU-Forschungspolitik,
  • Beratung zur Integration der (inhaltlichen) Genderdimension in EU-Projekten.

Um mehr über unsere Aufgaben zu erfahren, empfehlen wir die häufig gestellten Fragen (FAQs).

In unserem Newsletter fassen wir aktuelle Entwicklungen im Bereich Gender und Chancengerechtigkeit und zu unseren FiF-Aktivitäten zusammen.

Horizont Europa ist das neunte Forschungsrahmenprogramm der Europäischen Union und weltweit das größte Einzelförderprogramm für Forschung und Innovation. Gender und Chancengerechtigkeit sind darin, ähnlich wie im vorherigen Programm Horizont 2020, als Querschnittsthema verankert.

Welchen Stellenwert haben Gender und Chancengerechtigkeit in der Projektförderung, zum Beispiel in der Themensetzung, der Antragstellung und der Begutachtung? Dazu informieren wir in der Rubrik Gender und Chancengerechtigkeit.

Für allgemeine und bereichsspezifische Informationen zum aktuellen EU-Rahmenprogramm empfehlen wir das deutsche Portal zu Horizont Europa.

Die Kontaktstelle FiF wurde 2001 vom damaligen Referat "Chancengerechtigkeit in Bildung und Forschung" des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) eingerichtet.

Contact Point Women into EU research

The Contact Point Women into EU Research (FiF) is part of the German network of National Contact Points (NCPs) advising on the respective EU framework programme, currently Horizon Europe. It was initiated and continues to be funded by the German Federal Ministry of Education and Research. FiF is part of the EU Bureau of the BMBF [Link].

Within the NCP network, FiF’s role is to advise scientists in Germany or from Germany on any matter regarding gender and equal opportunities in Horizon Europa.

Our offer to women scientists based in Germany:

  • Presentations and workshops on EU research funding (Horizon Europe) and opportunities to participate,
  • Basic information on funding opportunities and proposal writing within the EU framework programme
  • Information on working as an evaluator for Horizon Europe

Besides our own events, we offer talks and workshops for higher education as well as research institutions, usually by invitation from third party funding or equal opportunities officers. Such events can be stand-alone events or be included e.g. into mentoring programmes.

If interested in such an event, please contact us. Please note that we currently offer online events only.

Our offer to all Germany-based scientists and support staff at German research institutions (regardless of gender):

  • information, analyses and statistics on women’s participation and gender issues in European Research Policy,
  • advice on the integration of the gender dimension in research and innovation content in EU projects.

To learn more about or offers, please refer to the FAQ section (in German).

In our newsletter (in German), we inform our clientele about current developments concerning gender and equal opportunities and on our FiF activities.

Horizon Europe is the EU’s ninth Framework programme for research and innovation, and the world’s largest single funding programme for research and innovation. Within Horizon Europe, gender and equality are a cross-cutting priority.

Which role do gender and equality play in project funding, proposal writing and evaluation? Read up on this in our page on Gender und Chancengerechtigkeit (in German).

For general and subject-specific information on the current European framework programme, we suggest visiting the German Portal on Horizon Europe.