Ausschreibungen im ERA-Bereich

Hier finden Sie Informationen zu den Ausschreibungen im "ERA-Bereich", dem Horizont-Europa-Programmbereich "Reformierung und Stärkung des Europäischen Forschungs- und Innovations-Systems".

Schmuckbild

 Adobe Stock / StockwerkFotodesign

Im ERA-Bereich gibt es einmal im Jahr einen Call "Enhancing the European R&I system". Aktuell ist vom 6. Dezember 2022 bis zum 9. März 2023 eine ERA-Ausschreibung geöffnet. Sie umfasst zwölf Ausschreibungsthemen mit einem Budget von 34,7 Millionen Euro.

Alle Ausschreibungsthemen können im Funding & Tenders Portal eingesehen werden. Auf der jeweiligen Ausschreibungsseite sind alle relevanten Informationen und Dokumente eingestellt. Die Antragstellung erfolgt ebenso über die Seiten des Funding & Tenders Portal.

Ausschreibungsthemen 2023

Arbeitsprogramm

Die Ausschreibungsthemen sind im Arbeitsprogramm "Widening participation and strengthening the European Research Area" (WIDERA) enthalten. Das Arbeitsprogramm umfasst neben dem ERA-Bereich auch den Programmbereich "Widening" von Horizont Europa. Die sogenannten Destinations 1 und 2 listen die Ausschreibungen für den Bereich "Widening". Destination 3 enthält die Ausschreibungen für den ERA-Bereich.

Antragstellung

Die Antragstellung ist einstufig. Die Antragsstruktur ist vorgegeben. Anträge bestehen aus einem A-Teil und einem B-Teil. Der A-Teil wird online ausgefüllt und umfasst Basisinformationen zum Antrag und dem Konsortium. Der B-Teil stellt den eigentlichen Antrag dar. Hier wird der Projektvorschlag dargestellt. Er ist in drei Kapitel zu gliedern, welche die Begutachtungskriterien "Excellence", "Impact" und "Implementation" widerspiegeln.

Der B-Teil unterscheidet sich nach Projekttyp. Im ERA-Bereich werden die Maßnahmen als Coordination and Support Actions ausgeschrieben. Die Antragslänge ist hier auf 30 Seiten begrenzt.

Beratung und Unterstützung der Nationalen Kontaktstelle

Die Nationale Kontaktstelle für den ERA-Bereich informiert über den Programmbereich und unterstützt Antragstellende in allen Phasen einer Antragstellung – von der Einordnung einer Idee über die Gestaltung des Antrags und die Einreichung bis zur Durchführung des Projektes.

Die Nationale Kontaktstelle für den ERA-Bereich liest und kommentiert Antragsentwürfe. Bitte senden Sie uns Ihren Entwurf spätestens drei Wochen vor der Einreichungsfrist zu.

Ausschreibungsthemen 2022 (geschlossen seit dem 20. April 2022)

ERA-Priorität: Prioritizing Investment and Reform

ERA-Priorität: Translating R&I Results into the Economy

ERA-Priorität: Deepening the European Research Area

Im Funding & Tenders Portal finden Sie neben der aktuellen ERA-Ausschreibung auch bereits geschlossene.