Save the date: RP Aktiv – Horizont Europa für Antragstellende

RP Aktiv ist die Veranstaltungsreihe des EUB für all diejenigen, die sich schon gut im Rahmenprogramm für Forschung und Innovation zurechtfinden und nun aktiv ein Projekt beantragen wollen.

RP Aktiv ist die Veranstaltungsreihe des EU-Büros des BMBF für all diejenigen, die sich schon gut im Rahmenprogramm für Forschung und Innovation zurechtfinden und nun aktiv ein Projekt beantragen wollen. RP Aktiv ist offen für Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus allen mit Forschung und Innovation befassten Institutionen. Für eine gewinnbringende Teilnahme sollten Sie schon über ein allgemeines Verständnis der europäischen Forschungspolitik und von Horizont Europa verfügen.

RP Aktiv macht Sie fit für die Antragstellung in Verbundprojekten von Horizont Europa. Gemeint sind damit Research and Innovation Actions (RIA) sowie Innovation Actions (IA), wie sie hauptsächlich in Pfeiler II "Globale Herausforderungen und industrielle Wettbewerbsfähigkeit" und zum Teil auch in Pfeiler III "Innovatives Europa" vorkommen. Von einer Teilnahme profitieren in etwas geringerem Umfang auch Antragstellende, die sich für eine ausgeschriebene Coordination and Support Action interessieren.

Ziel ist es, Ihnen einen guten Überblick über die Anforderungen an eine Antragstellung zu geben und Sie mit den notwendigen Dokumenten und dem Prozess vertraut zu machen. Zentrale Dokumente für die Antragstellung sind der Ausschreibungstext und die Arbeit mit dem Antragstemplate für Horizont Europa. Eine Fokussierung auf ein bestimmtes Thema ist leider nicht möglich.

Das Seminar findet mit 15 - 25 Personen statt.

Das Online-Seminar wird über WebEx organisiert. Ihre Fragen können Sie während der Veranstaltung im Chat des Online-Tools oder mündlich stellen. Das Seminar wird nicht aufgezeichnet. Eine aktive Teilnahme während der gesamten Veranstaltung ist erforderlich. Für die Teilnahme ist neben einem PC mit Lautsprecher auch ein Mikrofon und, wenn möglich, eine Kamera erforderlich.

Die Anmeldung öffnet voraussichtlich am 25. Oktober 2022 um ca. 9 Uhr nach einer entsprechenden Ankündigung im EUB-Telegramm. Die Anmeldung ist bis zum 24. November 2022 möglich, sofern die maximale Teilnehmenden-Zahl nicht bereits vorher erreicht wird.