Stuhlreihen von hinten fotografiert

Foto Thinkstock

Veranstaltungen

Bitte beachten: Im Veranstaltungskalender werden üblicherweise nur diejenigen Veranstaltungen aufgeführt, für die eine Anmeldung bereits möglich ist. Informationen zu zukünftigen Seminaren der Veranstaltungsreihen des EU-Büros des BMBF finden Sie hier. Wie das Anmeldeprozedere funktioniert, erläutert die Box "Anmeldeverfahren" auf dieser Seite.

Es werden im Kalender zunächst alle zukünftigen Veranstaltungen angezeigt - bitte nutzen Sie zur Anzeige in der Vergangenheit liegender Veranstaltungen die Suchfunktion.  

 




Erfolgreich bei FET: Tipps und Tricks für Anträge in FET Open, FET Proactive und beim Quantentechnologie-Flagship

Organisation: DLR Projektträger, Europäische und internationale Zusammenarbeit

Ort: Berlin

Termin: 06.12.2017 - 06.12.2017


Link zur Organisation

Link zur Anmeldung

Kurzbeschreibung:

Am 6. Dezember 2017 lädt die NKS FET zur Vorstellung des aktuellen FET-Arbeitsprogramms nach Berlin ein. Unter dem Motto "Tipps und Tricks für Anträge in FET Open, FET Proactive und beim Quantentechnologie-Flagship" werden wir Erfolgsfaktoren für die FET-Antragsstellung erarbeiten. Die hinter dem FET-Programm stehenden Motive, die Voraussetzungen für die Antragstellung und die Begutachtung sind, wird ein Vertreter der Research Executive Agency vorstellen. Wir werden je einen Vertreter aus einem FET Open und einem FET Proactive Projekt vor Ort haben, die in den Pausen auch für persönliche Fragen und Gespräche bereit stehen. Am Nachmittag wird es die Gelegenheit geben an Thementischen bestimmte Aspekte der Antragstellung zu vertiefen.

Die Veranstaltung richtet sich Antragstellende in einem der Programmbereiche FET Open, FET Proactive oder Quantentechnologie-Flagship.



Beschreibung:

Agenda:

10:00 - 10:30 Uhr Registrierung und Kaffee

Das FET Arbeitsprogramm 2018-2020: FET Open, FET Proactive und das Quantentechnologie-Flagship

Fish Bowl zum Thema FET-Erfolgsfaktoren

12:45 - 13:45 Uhr: Mittagsimbiss

Tipps und Tricks zur Antragstellung: Arbeit an Thementischen mit anschließendem Bericht

ab 15:15 Uhr: informeller Austausch

anschließend individuelle Beratungsgespräche mit der NKS FET (nur nach vorheriger Anmeldung bei der NKS FET [Email: Anika.Werk@dlr.de] und Übersendung einer Projektskizze)

 

Veranstaltungsort:

DLR Projektträger
Grenanderhaus
Rosa-Luxemburg-Str. 2, Raum 6.31
10178 Berlin
Anfahrt

 

Informationen/Anmeldung zur Veranstaltung:

Die Anmeldung erfolgt online unter Datenverschlüsselung. Aus Sicherheitsgründen erhalten Sie nach Übermittlung Ihrer Anmeldung eine automatische E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst nach Anklicken des Bestätigungslinks gilt die Anmeldung als eingegangen. Die technische Übermittlung der Anmeldung berechtigt noch nicht zur Teilnahme an der Veranstaltung. Nach erfolgreicher Annahme Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine personalisierte Anmeldebestätigung des EU-Büros des BMBF (Versand nach Erreichen der Mindestteilnehmerinnenzahl). Wir bitten, vor Erhalt der Bestätigung keine Reisebuchungen vorzunehmen.

Für diese Veranstaltung wird keine Teilnahmegebühr erhoben. Reise- oder Übernachtungskosten können nicht erstattet werden. Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Anwendung.

Die Teilnehmer/innenzahl ist begrenzt! Anmeldungen werden üblicherweise in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Bei Veranstaltungen mit Zielgruppenorientierung (z. B. Einsteiger/innen, Antragstellende, Multiplikator/innen) behalten wir uns vor, auch fristgerecht angemeldete Teilnehmer/innen abzulehnen, die nicht der Zielgruppe entsprechen.

 

Übernachtungsmöglichkeiten:

Unter folgendem Link haben Sie die Möglichkeit, ein Hotelzimmer online zu buchen: http://www.visitberlin.de/de/suchen-buchen/hotels-und-unterkuenfte/hotels-in-berlin



Kontaktperson:

DLR Projektträger, Europäische und internationale Zusammenarbeit
Elisabeth Müller
0228 3821-1954

Elisabeth.Mueller@dlr.de