Eine Glühbirne, in der ein kleines grünes Blatt wächst

Der Europäische Forschungsrat (ERC)

Die Nationale Kontaktstelle zum Europäischen Forschungsrat (European Research Council, ERC) wird gemeinsam vom EU-Büro des BMBF (im DLR Projektträger) und der Kooperationsstelle EU der Wissenschaftsorganisationen (KoWi) betreut.

Logos Nationale Kontaktstelle E R C, E U-Büro des B M B F und Kooperationsstelle E U der Wissenschaftsorganisationen (KoWi)

Wer wird gefördert?

Der Europäische Forschungsrat (European Research Council - ERC) ist eine von der Europäischen Kommission eingerichtete Institution zur Finanzierung von grundlagenorientierter Forschung. Er wird von 2014 - 2020 über das EU-Rahmenprogramm für Forschung und Innovation "Horizont 2020" finanziert.

  • Starting Grants für Nachwuchswissenschaftler und -wissenschaftlerinnen (2 - 7 Jahre nach PhD) mit bis zu 2 Mio. Euro über maximal fünf Jahre
  • Consolidator Grants für Nachwuchswissenschaftler und -wissenschaftlerinnen (7 - 12 Jahre nach PhD) mit bis zu 2,75 Mio. Euro über maximal fünf Jahre
  • Advanced Grants für erfahrene exzellente Forschende mit bis zu 3,5 Mio. Euro über maximal fünf Jahre

Personen die bereits einen ERC Grant eingeworben haben und die aus dem Projekt entstandenen Ideen in Innovationen überführen möchten, können zusätzliche Mittel über die "Proof of Concept"-Ausschreibungen des ERC einwerben.

Merkmale der Förderung durch den ERC

  • Förderung von bahnbrechender "Pionierforschung"
  • Wissenschaftliche Exzellenz als alleiniges Auswahlkriterium
  • Völlige Themenoffenheit der Projekte
  • Einreichung als alleinige/r Antragsteller/in möglich (keine Konsortien!)
  • Autonomie der Wissenschaft
  • unbürokratische und transparente Verfahren

Das Unterstützungsangebot der Nationalen Kontaktstelle ERC für Sie

Die Nationale Kontaktstelle ERC berät und informiert im Auftrag des BMBF zu allen den ERC betreffenden Bereichen.

  • Beratung bei der Antragstellung
  • Antragsdurchsicht (bis zwei Wochen vor Deadline)
  • Rechtliche und finanzielle Beratung zum ERC
  • Unterstützung bei den Vertragsvorbereitungen und der Projektdurchführung
  • Informationsveranstaltungen (Vorträge und Workshops)
  • Newsletter der Nationalen Kontaktstelle ERC
  • Unterstützende Publikationen

Alle Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner der NKS finden Sie hier.