Die Erde bei Nacht

Nationale Konferenz Europäischer Forschungsraum - 10. Oktober 2016 in Berlin

Herzlich willkommen auf der Internetseite zur nationalen Konferenz zum Europäischen Forschungsraum! Ab sofort können Sie sich für die Konferenz online registrieren.


Das Bundesministerium für Bildung und Forschung richtet unter dem Motto "Verbinden. Gestalten. Entwickeln." eine nationale Konferenz zum Europäischen Forschungsraum am 10. Oktober 2016 in Berlin aus. Veranstaltungsort ist das Berlin Congress Center (BCC).

Auf der Konferenz wird eine  Zwischenbilanz zur Strategie der Bundesregierung zum Europäischen Forschungsraum (EFR) gezogen. Gleichzeitig soll die Veranstaltung Impulse für die künftige Entwicklung in der europäischen Forschungs- und Innovationspolitik geben.

Die Konferenz wird von Prof. Dr. Johanna Wanka, Bundesministerin für Bildung und Forschung, eröffnet. Weitere zahlreiche hochrangige nationale und internationale Gäste aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft werden an der Konferenz teilnehmen.

Weitere Informationen zur Registrierung finden Sie hier. Die Anmeldung ist bis zum 10. September 2016 möglich.

Agenda

   
10:00 Uhr Begrüßung und Eröffnung
Moderation: Jan-Martin Wiarda

Prof. Dr. Johanna Wanka
Bundesministerin für Bildung und Forschung

Carlos Moedas (tbc)
Kommissar für Forschung, Wissenschaft und Innovation, Europäische Kommission

Podiumsdiskussion "Der Europäische Forschungsraum – Quo vadis?"
12:00 Uhr Mittagspause
13:30 Uhr Einführung in die Workshops
13:45 Uhr Parallele Fach-Workshops zu Themen des Europäischen Forschungsraums:
 
15:15 Uhr Kaffeepause
15:45 Uhr Präsentation der Workshop-Ergebnisse
16:30 Uhr Podiumsdiskussion
"Der Europäische Forschungsraum: Neue Themen – neue Politik?"
17:15 Uhr Abschluss
17:30 Uhr Abendprogramm
20:00 Uhr

Ende der Veranstaltung

In Zusammenarbeit mit: Die Zeit Verlagsgruppe