Stuhlreihen von hinten fotografiert

Foto Thinkstock

Veranstaltungen

Bitte beachten: Im Veranstaltungskalender werden üblicherweise nur diejenigen Veranstaltungen aufgeführt, für die eine Anmeldung bereits möglich ist. Informationen zu zukünftigen Seminaren der Veranstaltungsreihen des EU-Büros des BMBF finden Sie hier. Wie das Anmeldeprozedere funktioniert, erläutert die Box "Anmeldeverfahren" auf dieser Seite.

Es werden im Kalender zunächst alle zukünftigen Veranstaltungen angezeigt - bitte nutzen Sie zur Anzeige in der Vergangenheit liegender Veranstaltungen die Suchfunktion.  

 




FET-Webinar: Was ist ein FET-Projekt?

Organisation: DLR Projektträger, Europäische und internationale Zusammenarbeit

Ort: Webinar, 12:00 - ca. 12:45 Uhr

Termin: 21.05.2019 - 21.05.2019


Link zur Organisation

Link zur Anmeldung

Link zur Veranstaltung

Kurzbeschreibung:

FET-Projekte sind anders als die meisten wissenschaftlichen EU-Projekte. Doch was macht sie besonders? In diesem Webinar werden die Spezifika von FET-Projekten erklärt.

Themen: Was ist FET, FET im EIC, Statistik



Beschreibung:

Weitere Webinare

Der Termin ist teil der Modularen Webinarreihe "Der Weg zum Erfolg im EIC Pathfinder: FET Open und FET Proactive" der NKS FET. Die Webinare finden am 21., 23. und 28. Mai sowie am 4. und 6. Juni 2019, immer um 12 Uhr, statt.

Anmeldung & Voraussetzungen

Die Anmeldung erfolgt online unter Datenverschlüsselung. Aus Sicherheitsgründen erhalten Sie nach Übermittlung Ihrer Anmeldung eine automatische E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst nach Anklicken des Bestätigungslinks gilt die Anmeldung als eingegangen.

Das Webinar ist kostenlos und findet in deutscher Sprache statt. Bitte testen Sie Ihren PC vorab unter https://webconf.vc.dfn.de/common/help/de/support/meeting_test.htm um sicherzustellen, dass das Präsentationsprogramm auf Ihrem Rechner funktioniert. Geben Sie Ihren Namen an und treten als Gast ein.

Sie erhalten rechtzeitig vor dem Veranstaltungstermin die Zugangsdaten an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse.



Kontaktperson:

DLR Projektträger, Europäische und internationale Zusammenarbeit
Jacqueline Egge
0228 3821-2004

jacqueline.egge@dlr.de