RP Kompakt - Multiplikator/innenseminar zu Horizont Europa

Auf einem Kalenderblatt sind mehrere Tage mit bunten Stecknadeln markiert. Daneben liegt außerdem ein roter Filzstift.

Foto: Владимир Воронин / Thinkstock


Zielgruppe

Zur Zielgruppe dieses Seminars zählen ausschließlich Multiplikatorinnen und Multiplikatoren für das EU-Rahmenprogramm für Forschung und Innovation - Horizont Europa, wie EU-Referentinnen und -Referenten von Universitäten, Forschungseinrichtungen und Unternehmen. Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an Personen, die noch nicht über tiefergehende Erfahrung mit Horizont Europa verfügen.

Inhalte

Im Rahmen des mehrtägigen Seminars lernen die Teilnehmenden alle grundlegenden Aspekte des EU-Rahmenprogramms für Forschung und Innovation - Horizont Europa – kennen. Dies umfasst beispielsweise Programmbereiche, Förderformen, Beratungsstrukturen und Kenntnisse zur erfolgreichen Antragstellung. Die Veranstaltung wird durch Praxisberichte ergänzt und praxisbezogene Übungen dienen der Vertiefung. Folgende Themen sind unter anderem vorgesehen:

  • Grundlagen der europäischen Forschungspolitik
  • Die Europäische Kommission - eine Innenansicht
  • Einführung in Horizont Europa und die Beratungsstrukturen zu Horizont Europa
  • Rechtliche und finanzielle Regelungen
  • Aus dem Alltag eines EU-Referenten / einer EU-Referentin
  • Der Weg der Antragstellung
  • Wie kommt ein Thema ins Arbeitsprogramm?
  • Aus der Praxis der Begutachtung
  • Schwerpunkt "Wissenschaftliche Exzellenz"
  • Schwerpunkt "Globale Herausforderungen und industrielle Wettbewerbsfähigkeit Europas"
  • Schwerpunkt "Innovatives Europa"
  • Ausweitung der Beteiligung und Stärkung des Europäischen Forschungsraums
  • Synergien mit Strukturfonds, weitere EU-Förderprogramme
  • Gemeinsame Forschungsstelle der EU

Die Vernetzung der Teilnehmenden ist ein zusätzliches, erklärtes Veranstaltungsziel.

Referentinnen und Referenten

Die Referentinnen und Referenten kommen insbesondere aus den Nationalen Kontaktstellen und dem EU-Büro des BMBF.

Veranstaltungstermine und -ort / Anmeldung / Anfahrt

RP Kompakt wird als Online-Veranstaltung und als Präsenz-Seminar angeboten. Vorerst wird jedoch auf das Angebot von Präsenz-Veranstaltungen verzichtet.

Das Seminar RP Kompakt wird bedarfsorientiert etwa ein- bis zweimal jährlich organisiert.

Mit der Teilnahmebestätigung für die Online-Veranstaltung erhalten Sie die entsprechenden Zugangsdaten für den virtuellen Raum vorab per Mail zugesandt.

Die Präsenz-Veranstaltung wird in den Räumlichkeiten des DLR Projektträgers in Bonn-Oberkassel durchgeführt (Anfahrt). Die Anmeldung zum Seminar ist am genannten Anmeldetermin üblicherweise ab ca. 9:00 Uhr möglich.

Neue Termine werden über das EUB-Telegramm bekannt gegeben. Eine Übersicht über die Termine unserer Veranstaltungsreihen finden Sie hier.

Die Zahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer ist begrenzt. Die Anmeldung erfolgt online unter Datenverschlüsselung. Aus Sicherheitsgründen erhalten Sie nach Übermittlung Ihrer Anmeldung eine automatische E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst nach Anklicken des Bestätigungslinks gilt die Anmeldung als eingegangen.

Die Übermittlung der Anmeldung allein berechtigt noch nicht zur Teilnahme. Bei den Präsenzformaten werden eine entsprechende Rückmeldung sowie eine Rechnung, der die Kontodaten für die Überweisung entnommen werden können, versandt. Eine Barzahlung der Teilnahmegebühr vor Ort ist nicht möglich.

Anmeldungen werden üblicherweise in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Bei Veranstaltungen mit Zielgruppenorientierung (beispielsweise Einsteigerinnen und Einsteiger, Antragstellende, Personen mit Multiplikatorfunktion) behalten wir uns vor, auch fristgerecht angemeldete Personen abzulehnen, die nicht der Zielgruppe entsprechen.

Wir bitten um Verständnis, dass wir bei Überbuchung des Seminars nur eine Person pro Institution annehmen können.

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen  finden Anwendung.

Zeitrahmen

Online-Veranstaltung:

Das Seminarformat umfasst verschiedene Online-Einheiten, die auf mehrere Tage verteilt werden. Insofern es aufgrund der Pandemie-Situation möglich ist, wird das Online-Seminar durch einen Präsenztag in Bonn ergänzt. Der Termin für das 1. Halbjahr 2021 ist derzeit in Vorbereitung.

Präsenz-Veranstaltung (derzeit nicht angeboten):

Das Format umfasst ein fünftägiges Seminar.

Beginn: Montag, 13:00 Uhr, Beginn Registrierung: 12:30 Uhr
Ende: Freitag, 15:30 Uhr

Kosten

Online-Veranstaltung:

Online-Veranstaltungen werden kostenlos angeboten. Für den eventuell stattfindenden Präsenztag werden Kosten erhoben, deren Höhe rechtzeitig bekanntgegeben werden.

Präsenz-Veranstaltung:

Die Teilnahmegebühr pro Person beträgt 250 Euro für Tagungsgetränke und Seminarunterlagen. Für das Mittagessen kann die Kantine des Hauses genutzt werden. Reise- oder Übernachtungskosten können nicht erstattet werden.

Übernachtungsmöglichkeiten

Unter folgendem Link haben Sie zudem die Möglichkeit, ein Hotelzimmer online zu buchen: https://www.bonn-region.de

Günstig zum Veranstaltungsort gelegen sind Hotels in Nähe zur Buslinie 606, zur Tram-Linie 62 oder zur U-Bahn-Linie 66.

Welche Alternativen bieten wir für "Einsteigerinnen und Einsteiger" und Antragstellende?

Wenn Sie sich nur wenig mit dem EU-Rahmenprogramm für Forschung und Innovation auskennen oder an einem Überblick über verschiedene Facetten von Horizont Europa interessiert sind, können Sie Grundkenntnisse in der Veranstaltung "RP Start - Horizont Europa für Einsteigerinnen und Einsteiger" erwerben. Sollten Sie sich derzeit in der Vorbereitungsphase der Antragstellung in Horizont Europa befinden oder in absehbarer Zeit einen Antrag vorbereiten, ist die Seminarreihe "RP Aktiv - Horizont Europa für Antragstellende" für Sie geeignet.

 

Volltext-Suche:
Sucht in Beschreibung und Titel der Veranstaltungen; mehrere Suchwörter können mit “+” separiert werden
 
 
Erweiterte Suche:
 
 
Alle Veranstaltungen als PDF