RP kompakt - Multiplikator/innenseminar zu Horizont 2020 - Rahmenprogramm für Forschung und Innovation

Auf einem Kalenderblatt sind mehrere Tage mit bunten Stecknadeln markiert. Daneben liegt außerdem ein roter Filzstift.

Foto: Владимир Воронин / Thinkstock

 


Zielgruppe

Multiplikatorinnen und Multiplikatoren für 'Horizont 2020 - Rahmenprogramm für Forschung und Innovation', wie EU-Referentinnen und -Referenten von Universitäten, Forschungseinrichtungen und Unternehmen. Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an Personen, die noch nicht über tiefergehende Erfahrung mit Horizont 2020 verfügen.

Zeitrahmen

Beginn: Montag, 13:00 Uhr, Beginn Registrierung: 12:30 Uhr
Ende: Freitag, 15:30 Uhr

Inhalte

Im Rahmen des fünftägigen Seminars lernen die Teilnehmenden alle grundlegenden Aspekte von 'Horizont 2020 - Rahmenprogramm für Forschung und Innovation' kennen - darunter z. B. Programmbereiche, Förderformen, Beratungsstrukturen und Kenntnisse zur erfolgreichen Antragstellung. Die Veranstaltung wird durch Praxisberichte ergänzt und regelmäßige praxisbezogene Übungen dienen der Vertiefung. Folgende Themen sind u. a. vorgesehen:

  • Grundlagen der europäischen Forschungspolitik
  • Die Europäische Kommission - eine Innenansicht
  • Einführung in Horizont 2020 und die Beratungsstrukturen zu Horizont 2020
  • Rechtliche und finanzielle Regelungen
  • Aus dem Alltag eines EU-Referats
  • Der Weg der Antragstellung
  • Wie kommt ein Thema ins Arbeitsprogramm?
  • Aus der Praxis der Begutachtung
  • Schwerpunkt Wissenschaftsexzellenz
  • Schwerpunkt Führende Rolle der Industrie
  • Schwerpunkt Gesellschaftliche Herausforderungen
  • Erweiterung der Beteiligung, Wissenschaft mit der und für die Gesellschaft, Synergien mit Strukturfonds
  • Gemeinsame Forschungsstelle der EU, Europäisches Innovations- und Technologieinstitut (EIT)

Referent/innen

Die Referent/innen kommen insbesondere aus den Nationalen Kontaktstellen und dem EU-Büro des BMBF.

Veranstaltungstermine und -ort / Agenda / Anmeldung / Anfahrt

Das Seminar "Rahmenprogramm kompakt" wird bedarfsorientiert etwa ein- bis zweimal jährlich in unseren Räumlichkeiten in Bonn-Oberkassel durchgeführt (Anfahrt). Die Anmeldung zum Seminar ist am genannten Anmeldetermin üblicherweise ab ca. 9:00 Uhr möglich.

Bitte beachten: Es werden keine weiteren Seminare dieser Reihe zu Horizont 2020 durchgeführt.

Neue Termine werden über das EUB-Telegramm bekannt gegeben. Eine Übersicht über die Termine unserer Veranstaltungsreihen finden Sie hier.

Bei Veranstaltungen mit Zielgruppenorientierung (z. B. Einsteiger/innen, Antragstellende, Multiplikator/innen) behalten wir uns vor, auch fristgerecht angemeldete Teilnehmer/innen abzulehen, die nicht der Zielgruppe entsprechen.

Wir bitten um Verständnis, dass wir bei Überbuchung des Seminars nur eine/n Teilnehmer/in pro Institution annehmen können.

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Anwendung.

Kosten

Die Teilnahmegebühr pro Person beträgt 250,- € für Tagungsgetränke und Seminarunterlagen. Für das Mittagessen kann die Kantine des Hauses genutzt werden. Reise- oder Übernachtungskosten können nicht erstattet werden.

Übernachtungsmöglichkeiten

Unter folgendem Link haben Sie zudem die Möglichkeit, ein Hotelzimmer online zu buchen: http://www.bonn-region.de

Günstig zum Veranstaltungsort gelegen sind Hotels in Nähe zur Buslinie 606, zur Tram-Linie 62 oder zur U-Bahn-Linie 66.

 

Volltext-Suche:
Sucht in Beschreibung und Titel der Veranstaltungen; mehrere Suchwörter können mit “+” separiert werden
 
 
Erweiterte Suche:
 
 
Alle Veranstaltungen als PDF