Aktuelles

Schmuckbild

Getty Images / Buena Vista Images

Die Nationale Kontaktstelle zum Europäischen Forschungsrat (European Research Council, ERC) wird gemeinsam vom EU-Büro des BMBF (im DLR Projektträger) und der Kooperationsstelle EU der Wissenschaftsorganisationen (KoWi) betreut.

  • Foto: cnythzl / Thinkstock

    Interviewtrainings der NKS ERC zu den Consolidator Grants 2021 im Dezember

    Die Nationale Kontaktstelle ERC (NKS ERC) wird im Dezember 2021 Interviewtrainings für die ERC Consolidator Grants 2021 durchführen. Alle Trainings finden online statt. Die Termine stehen bereits fest und können unserer Webseite entnommen werden: Interview Trainings Consolidator Grants. Die Teilnahme ist kostenlos.

    Die Registrierung für die Trainings wird geöffnet, nachdem alle Antragstellenden über die Ergebnisse der ersten Stufe der Begutachtung informiert wurden. Dieser Zeitpunkt wird auf der oben genannten Webseite sowie über unseren Newsletter (Englisch und Deutsch) rechtzeitig bekanntgegeben.

    Weitere Informationen zu den Interviewtrainings finden Sie auf unserer Webseite.

  • Foto: cnythzl / Thinkstock

    Online-Seminar zu den ERC Starting und Consolidator Grants 2022 in Horizont Europa

    Die Nationale Kontaktstelle ERC führt ein Online-Seminar zum ERC Starting Grant und ERC Consolidator Grant durch. Vorgestellt werden die Grundzüge und Einreichungsbestimmungen der aktuellen Ausschreibungsrunde 2022. Anhand von Erfahrungsberichten aus der Praxis erhalten die Teilnehmenden wertvolle Tipps für ihre Antragstellung.

    Zielgruppe sind Multiplikator/innen und insbesondere Forschende, die einen ERC Starting oder Consolidator Grant in der kommenden Antragsrunde mit einer deutschen Gasteinrichtung planen.

    Die Veranstaltung findet auf Englisch statt.

    Online Event am 18. Oktober 2021, 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr

    Link zur Anmeldung

    Kontaktpersonen: Katharina Spannhake, Martin Winger, Mareike Thillmann

  • Foto: inxti / Thinkstock

    Einreichungszahlen ERC Advanced Grant 2021

    Am 31. August 2021 endete die Einreichungsfrist für Anträge für den ERC Advanced Grant Call 2021.

    Es wurden 1735 Anträge eingereicht, das sind 35% weniger Anträge als beim 2020er Call, wo es aber auch ungewöhnlich viele Einreichungen gegeben hat. Wie gewöhnlich gab es die meisten Einreichungen bei den “Physical Sciences and Engineering” (764), gefolgt von den „Life Sciences“ (499) und den „Social Science and Humanities“ (472). 20.8% der Anträge wurden von Wissenschaftlerinnen eingereicht.

  • Foto: deyangeorgiev / Thinkstock

    Einreichungssystem für die ERC Synergy Grants ist geöffnet

    Die technischen Schwierigkeiten sind nun behoben, das Einreichungssystem für die Einreichung von Vorschlägen für den ERC Synergy Grant 2022 ist nun geöffnet.

    Da die Proposal Templates seit dem 15. Juli 2021 auf dem Funding- and Tender Portal verfügbar sind, endet die Einreichungsfrist unverändert am 10. November 2021 um 17.00 Uhr Brüsseler Zeit.

     

  • Foto: abluecup / Thinkstock

    Neuer Leitfaden zur wissenschaftlichen Berichterstattung in ERC-Projekten veröffentlicht.

    Der ERC hat einen neuen Leitfaden für den wissenschaftlichen Fortschrittsbericht veröffentlicht.

    Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des ERC und unter diesem Link.

  • Foto: abluecup / Thinkstock

    Neues Referenzdatum für die Berechnung des Zeitrahmens der Antragsberechtigung ab dem Arbeitsprogramm 2023

    Der ERC plant ab dem Arbeitsprogramm 2023 eine Neuerung für die Berechnung des Zeitrahmens der Antragsberechtigung beim Starting und Consolidator Grant. Ab 2023 soll das Datum der erfolgreichen Verteidigung der Promotion als Referenzdatum gelten. Wenn auf der Promotionsurkunde das Datum der Verteidigung nicht ersichtlich ist, sollen Bewerberinnen und Bewerber zukünftig eine schriftliche Bestätigung der ausstellenden Einrichtung vorlegen, in der dieses Datum angegeben ist. Der ERC verspricht sich von dieser Änderung sowohl mehr Klarheit für die Antragstellenden als auch eine einfachere Feststellung der Antragsberechtigung.

    Für das Arbeitsprogramm 2022 gilt diese Neuregelung noch nicht. Hier zählt weiterhin das Datum der tatsächlichen Verleihung des Doktorgrads gemäß den jeweiligen nationalen Vorschriften.

  • Foto: cnythzl / Thinkstock

    Webinar: Q&A - ERC Grant Competitions 2022

    Am 6. September 2021 veranstaltete die ERCEA ein Webinar zum ERC-Arbeitsprogramm 2022 und den entsprechenden Ausschreibungen. Angela Liberatore, Leiterin der Abteilung Wissenschaftsmanagement der ERCEA und Jose Labastida, Leiter des Geschäftsbereichs zur Unterstützung des wissenschaftlichen Rates der ERCEA stellten die Grant Competitions vor und beantworteten zahlreiche Fragen. Das Webinar wurde aufgezeichnet und kann abgerufen werden.

    Link zur Veranstaltung: hier

  • Foto: Alexey Klementiev / Thinkstock

    Horizon Europe: Schweiz als nicht-assoziierter Drittstaat

    Da die Sondierungsgespräche über die Assoziierung der Schweiz an Horizon Europe derzeit ausgesetzt sind, zählt die Schweiz momentan als Drittstaat. Dementsprechend können Schweizer Einrichtungen nicht als Gastinstitutionen/ Host Institutions für ERC Grants gewählt werden.

    Antragstellende, die im Rahmen der Ausschreibungen in 2021 einen Antrag auf Starting Grants (StG) oder Consolidator Grants (CoG) zusammen mit Schweizer Einrichtungen eingereicht haben, erhalten im Falle einer Förderempfehlung die Möglichkeit, eine andere Einrichtung in einem EU Mitgliedstaat oder einem zu Horizon Europe Assoziierten Land auszuwählen. Da der Wechsel der Gastinstitution erst nach der Förderzusage erfolgt, hat er keinen Einfluss auf den laufenden Evaluierungsprozess.
    Daneben hat die Schweizer Regierung angekündigt, nationale Fördermittel für Forschende mit einem erfolgreich evaluierten ERC StG oder CoG mit einer Schweizer Gasteinrichtung bereitzustellen.

    Weitere Informationen vom Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation SBFI

  • Foto: cnythzl / Thinkstock

    Interviewtrainings ERC Starting Grant 2021

    Die Nationale Kontaktstelle ERC organisiert auch in diesem Jahr Interviewtrainings für die ERC Starting Grants 2021. Dabei wird es Trainings für Antragstellende aller drei Domains (Physical Sciences and Engineering (PE), Life Sciences (LS) und Social Sciences and Humanities (SSH)) geben.

    Für jede Domain wird es ein allgemeines Training (Part I) geben. Hier werden generelle Tipps und Handreichungen für das Online-Interviewverfahren von einem professionellen Coach vermittelt. Außerdem erhalten Sie Informationen zum Stand der Evaluation und zu statistischen Grundlagen. Nach einem Erfahrungsbericht aus der Praxis eines bzw. einer erfolgreichen Grantee haben Sie die Gelegenheit für Fragen. Die Teilnehmerzahl für das allgemeine Online-Training ist unbegrenzt.

    Zusätzlich zum allgemeinen Training werden individuelle Coachings in Kleingruppen angeboten (Part II). In einem virtuellen Mock-Panel wird mit den Teilnehmenden die Interviewsituation geprobt. Die Teilnehmerzahl ist hier auf 6 Personen pro Training begrenzt, wobei die Teilnehmenden aus Part II bereits an Part I teilgenommen haben müssen.

    Sofern Sie bereits anderweitig ein individuelles Coaching in Anspruch nehmen können, bitten wir Sie, diese Möglichkeit zu nutzen und das Training der NKS ERC für Kolleginnen und Kollegen freizuhalten, die diese Möglichkeiten nicht haben.

    Alle Trainings werden online und auf Englisch durchgeführt. Eine Teilnahme an den Trainings ist kostenlos.

    Termine für die Starting-Grant-Interviewtrainings 2021 sind:

    Allgemeines Training (Part I):

    • SH: 22. September 2021 (10:00 - 11:30 Uhr)
    • PE: 23. September 2021 (10:00 - 11.30 Uhr)
    • LS: 5. Oktober 2021 (10:00 - 11:30 Uhr)

    Individuelle Coachings (Part II):

    • SH:
      • 23. September 2021 (13:00 - 17:00 Uhr)
      • 23. September 2021 (13:00 - 17:00 Uhr)
      • 24. September 2021 (13:00 - 17:00 Uhr)
    • PE:
      • 28. September 2021 (09:00 - 13:00 Uhr)
      • 29. September 2021 (08:30 - 12:30 Uhr)
      • 29. September 2021 (09:00 - 13:00 Uhr)
    • LS:
      • 5. Oktober 2021 (13:00 - 17:00 Uhr)
      • 6. Oktober 2021 (08:30 - 12:30 Uhr)
      • 6. Oktober 2021 (13:30 - 17:30 Uhr)

    Die Registrierung ist geschlossen.

    Ansprechpartner der NKS ERC für weitere Fragen: Liane Lewerentz und Dr. Kristina Wien.