Stuhlreihen von hinten fotografiert

Foto Thinkstock

Veranstaltungen

Bitte beachten: Im Veranstaltungskalender werden üblicherweise nur diejenigen Veranstaltungen aufgeführt, für die eine Anmeldung bereits möglich ist. Informationen zu zukünftigen Seminaren der Veranstaltungsreihen des EU-Büros des BMBF finden Sie hier. Wie das Anmeldeprozedere funktioniert, erläutert die Box "Anmeldeverfahren" auf dieser Seite.

Es werden im Kalender zunächst alle zukünftigen Veranstaltungen angezeigt - bitte nutzen Sie zur Anzeige in der Vergangenheit liegender Veranstaltungen die Suchfunktion.  

 




Brüsselfahrt für Wissenschaftlerinnen: EU vor Ort!

Organisation: DLR Projektträger, Europäische und internationale Zusammenarbeit

Ort: Brüssel, Belgien

Termin: 16.10.2017 - 17.10.2017


Link zur Organisation

Link zur Anmeldung

Kurzbeschreibung:

Am 16. und 17. Oktober führt die Kontaktstelle Frauen in die EU-Forschung (FiF) wieder eine zweitägige Brüsselfahrt für Wissenschaftlerinnen durch. Zielgruppe sind promovierte Wissenschaftlerinnen aller Fachrichtungen an Hochschulen und anderen Forschungseinrichtungen in Deutschland. Sie sollten aktiv in der Forschung tätig sein und planen, ihren Berufsweg in der Wissenschaft fortzusetzen.



Beschreibung:

Unter dem Motto "EU vor Ort" lernen die Teilnehmerinnen Hintergründe, Akteurinnen und Akteure der EU-Forschungsförderung sowie deutscher Wissenschaftsorganisationen kennen. Sie erhalten einen gründlichen Überblick über Horizont 2020, das Rahmenprogramm der EU für Forschung und Innovation. Am Ende steht neues Wissen, mit dem sie EU-Drittmittel als Chance für die eigene Wissenschaftskarriere einschätzen können.


Veranstaltungsort:
Kooperationsstelle EU der  Wissenschaftsorganisationen (KoWi)
- Büro Brüssel -
Rue du Trône 98
1050 Brüssel, Belgien


Informationen/Anmeldung:

Die Teilnahmegebühr pro Person beträgt 70,- Euro. Reise- oder Übernachtungskosten können nicht erstattet werden. Die Anmeldung ist bindend. Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Anwendung.

Die Anmeldung ist ab sofort bis 27. August 2017 bzw. bis zur Ausbuchung möglich.

Die Teilnehmerinnenzahl ist begrenzt! Anmeldungen werden üblicherweise in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Bei Veranstaltungen mit Zielgruppenorientierung behalten wir uns vor, auch fristgerecht angemeldete Teilnehmerinnen abzulehnen, die nicht der Zielgruppe entsprechen.

Die Anmeldung erfolgt online unter Datenverschlüsselung. Aus Sicherheitsgründen erhalten Sie nach Übermittlung Ihrer Anmeldung eine automatische E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst nach Anklicken des Bestätigungslinks gilt die Anmeldung als eingegangen. Dies berechtigt noch nicht zur Teilnahme an der Veranstaltung. Das EU-Büro des BMBF prüft die eingegangenen Anmeldungen und sendet den angenommenen Teilnehmerinnen eine personalisierte E-Mail-Bestätigung (Versand nach Erreichen der Mindestteilnehmerinnenzahl). Nur der Erhalt dieser personalisierten Bestätigungsmail berechtigt zur Teilnahme an der Veranstaltung.



Kontaktperson:

DLR Projektträger, Europäische und internationale Zusammenarbeit
Sabine Budau
0228 3821-1977

sabine.budau@dlr.de