Bestehende Forschungsinfrastrukturen

Blick in den zwei Kilometer langen Beschleunigertunnel des European XFEL

XFEL Beschleunigertunnel; Foto: European XFEL

Bestehende Forschungsinfrastrukturen

Die Zielsetzung dieses Bereichs ist die Optimierung bereits vorhandener Forschungsinfrastrukturen in allen Bereichen der Wissenschaften, einschließlich IKT-basierter Forschungsinfrastrukturen. Zudem wird hier der Zugang zu Forschungsinfrastrukturen gefördert.

Der Zugang zu Forschungsinfrastrukturen ist Teil der Integrierten Aktivitäten mit den zwingenden Komponenten:

  • grenzüberschreitender Zugang und/oder Service-Aktivitäten
  • Vernetzungsaktivitäten
  • gemeinsame Forschungsaktivitäten

Die Aufrufe zu bestehenden Forschungsinfrastrukturen gliedern sich in folgende Linien:

  • zielgerichte Aufrufe mit vorgebenenen Themen
  • zielgerichtete Aufrufe zu IKT-basierte Infrastrukturen